In Zeiten des "Demographischen Wandels" und einem großen Angebot an sonstigen Freizeitangeboten wird es für Freiwillige Feuerwehren immer schwieriger Nachwuchs zu gewinnen, aber auch Quereinsteiger zur ehrenamtlichen Mitarbeit zu motivieren.

Das "Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport" hat dies auch erkannt und weist in einem Bericht auf verschiedene Mittel und Wege hin, wie man das Ehrenamt Feuerwehr weiterhin modern, ansprechend und interessant halten kann. Siehe auch Infos unter www.ja-zur-feuerwehr.de Zudem wird daraufhingewiesen, dass Einsätze auch entsprechend dargestellt werden sollten.

Die Ortsfeuerwehr Rüstringen orientiert sich auch an diesem Bericht und nutzt verstärkt die modernen Medien wie diese Homepage, eine Fanseite auf Facebook sowie einen Account auf Instagram um bürgernah zu informieren.

Ergänzend zu Einsatzberichten der Feuerwehr Wilhelmshaven und den Einsatznotizen auf der Homepage führen die Kinder-, Jugend- und Einsatzabteilung regelmäßig Aktionen durch, die den Fachbereich Information & Kommunikation der Stadt und auch die regionale Presse und Fernsehsender dazu veranlassen über das Ehrenamt zu berichten.christkindel

Diese Öffentlichkeitsarbeit unterstützen wir durch die Nähe zum Bürger. Wenn wir gerufen werden, sind wir da. Das ist nicht nur ein Grundsatz im Alarmfall, sondern auch im Alltag für die Schulen, Kindergärten, Organisationen, Kirchen und Vereine in unserem Einzugsbereich. Hier sind es z.B. Treffen der "Wir Neuengrodener", Teilnahme bei F´Groden macht Spaß und Benefiz for Kids, Einsatzübungen in Schulen, Christkindelmarkt, Siedlerfest, und vieles vieles mehr ... 

Ein Höhepunkt der Öffentlichkeitsarbeit ist der "Tag der offenen Tür" im Feuerwehrgerätehaus an der Freiligrathstraße.

DSC 0763

Login

Zum Seitenanfang